Loading...
Startseite 2018-05-03T16:35:46+00:00

Was ist Bubble Soccer?

Für all diejenigen, die noch nicht wissen, was sich hinter Bubblesoccer verbirgt:

Bubblesoccer ist die neue Trendsportart aus Skandinavien, die sowohl im Freien als auch in Sporthallen gespielt werden kann.

Ziel des Spiel ist es, wie beim klassischen Fußball, einen Ball ins Tor zu befördern. Im Gegensatz zum klassischen Fußball befinden sich die Spieler beim Bubblesoccer mit dem Kopf und ihren Oberkörpern in unseren aufblasbaren Event-Bällen, den sogenannten Bubbles. Durch ein großes Loch oberhalb des Kopfes ist für eine ausreichende Luftzufuhr gesorgt. Unsere Event-Bälle dienen einem optimalen Schutz und wirken quasi als Stoßdämpfer. Aus diesem Grund ist es beim Bubblesoccer ausdrücklich erlaubt, den Gegner wegzustoßen oder aus dem Gleichgewicht zu bringen. Hierfür ist natürlich Taktik und Geschick gefragt, denn nur wer selbst standhaft bleibt, kann die Chance auf ein Tor nutzen. (Jedoch ist hier auch eine gewisse Vorsicht geboten. Für die Nutzung unserer Event-Bälle bitte unsere Nutzungshinweise beachten). Mit unseren Event-Bällen erlebt ihr eine ganz neue Dimension des Fußballspiels. Egal ob man ein talentierter Fußballer ist oder sich das ganze bisher nur vom Sofa aus angeschaut hat: beim Bubblesoccer kommt jeder auf seine Kosten. Selbst das Zuschauen macht bei dieser Sportart einen Riesenspaß!

Sehr spaßig und top organisiert. Nur zu empfehlen, gerade für Teamevents!

Marcel S., HC Ludwigsburg

Einer wunderbare Idee für Jung und Alt. Gerne wieder!

Marius W.

Sehr spaßig und top organisiert. Nur zu empfehlen, gerade für Teamevents!

Marcel S., HC Ludwigsburg

Einer wunderbare Idee für Jung und Alt. Gerne wieder!

Marius W.

Spielformen

Bei dieser Spielform gewinnt der letzte „Überlebende“, somit kämpft jeder gegen jeden. Also überlegt gut, mit wem ihr euch verbündet. Denn derjenige kann euch eiskalt erwischen, wenn ihr nicht aufpasst.

Das Spiel ist relativ einfach:

Je nach Teilnehmerzahl bestimmt ihr eine beliebige Spielfeldgröße. In diesem Feld sollte es so viel Platz haben, dass sich alle Spieler gut darin bewegen können. Wichtig ist, dass außerhalb dieses Feldes noch genügend Platz vorhanden ist. Ziel des Spieles ist es, seine Gegenspieler aus dem abgesteckten Feld zu befördern oder innerhalb des Feldes umzustoßen. Wer das Feld verlässt oder umgestoßen wurde, scheidet aus und muss das Spielfeld verlassen. Wer als allerletztes noch im Feld steht, ist der Gewinner.

Für dieses Spiel benötigt ihr einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 5 m. Ihr könnt natürlich auch ein Viereck verwenden. Einfach ein kleines Feld mit Hütchen begrenzen und los gehts.

Es spielen immer 2 Spieler gegeneinander. Ziel ist es, den Gegner aus dem Kreis oder Viereck zu befördern. Regeln für dieses Spiel gibt es keine, alles ist erlaubt. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst drei Siege erzielen konnte. Dieses Spiel eignet sich hervorragend für ein Turnier.

Ziel des Spiels ist es, wie der Name schon verrät, möglichst viele Kegel umzuwerfen. Dafür werden 2 Teams mit jeweils 6 Spielern gebildet. Team 1 stellt sich innerhalb eines Dreiecks auf, 1-2-3. Zwischen jedem Spieler müssen mindestens 50 Zentimeter Sicherheitsabstand bestehen. Team 2 steht 7 m vom vordersten Kegel entfernt und hat pro Spieler einen Versuch.

Ein Versuch läuft folgendermaßen ab: Der erste Spieler von Team 2 läuft mit Anlauf auf Team 1 zu und versucht dabei möglichst viele „Kegel“ umzuwerfen. Sobald ein Spieler von Team 1 berührt wurde, darf der Spieler von Team 2 nicht weiterrennen und muss stehenbleiben. Er muss also versuchen durch den Dominoeffekt mehrere „Kegel“ umzuhauen. Für jeden umgefallenen „Kegel“ gibt es einen Punkt. Team 1 und Team 2 wechseln die Positionen und wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Ob ihr für jeden Versuch die „Kegel“ neu aufstellt oder mit den verbliebenen stehenden „Kegeln“ weiterspielt, ist euch überlassen. Seid kreativ und berichtet uns von euren Erfahrungen.

Für dieses Spiel braucht ihr ein Spielfeld mit 2 Endzonen.

Auch für dieses Spiel werden 2 Teams gebildet. Punkte werden erzielt, indem man den Ball in die gegnerische Zone führt. Dabei hat die ballführende Mannschaft, hier Team 1, immer einen Spieler mehr auf dem Feld. Ein Spieler von Team 1 führt den Ball. Seine Mitspieler haben in diesem Fall die Aufgabe, ihrem ballführenden Mitspieler den Weg in die Endzone freizublocken. Pässe oder Ähnliches dürfen nur nach hinten gespielt werden. Kann Team 2 den Ball erobern, stoppt das Spiel. Nun muss ein Spieler von Team 1 das Feld verlassen und Team 2 darf einen zusätzlichen Spieler mit aufs Feld holen.

Auch für diese Spielform benötigt ihr ein Spielfeld mit 2 Endzonen. Zusätzlich benötigt man 2 Eckfahnen oder ähnliches. Die 2 Teams stellen jeweils eine Eckfahne ihn ihre Endzonen. Nun ist es die Aufgabe beider Teams, die Eckfahne des gegnerischen Teams umzustoßen. Beide Teams sollten dies natürlich versuchen zu verhindern, indem sie ihre Eckfahne beschützen.

Gewinner des Spiels ist derjenige wer zuerst die Eckfahne des Gegners umschmeißt. Als Variation könnt ihr natürlich das Spiel mit 3 oder 4 Mannschaften gleichzeitig spielen. Wird eine Eckfahne umgestoßen, verlässt dieses Team das Spielfeld.

Bei diesem Spiel kämpft wieder jeder für sich. Ziel ist es alle anderen Spieler umzustoßen. Wird Spieler A von einem Mitspieler B umgeworfen, muss er das Spielfeld verlassen und sich außerhalb des Spielfeldes an den Seitenrand stellen. Allerdings darf Spieler A wieder auf das Spielfeld, sobald B von einem weiteren Spieler C umgestoßen wird. Hat Spieler B auch noch Spieler D und E umgeworfen, dürfen diese beiden Spieler ebenfalls das Spielfeld wieder betreten.

Der letzte, der übrig bleibt, hat gewonnen.

Für dieses Spiel werden wieder 2 Teams gebildet. Jedes Team bestimmt zu Beginn einen Master, der sich zunächst außerhalb des Spielfeldes positioniert. Ziel des Spieles ist es, alle gegnerischen Spieler umzuwerfen oder aus dem Spielfeld zu befördern.

Sollten alle Spieler einer Mannschaft umgestoßen sein, darf diese Mannschaft ihren Master auf das Spielfeld schicken. Je nach Variation hat der Master zwischen 1 und 3 Leben. Werden die Leben des Masters durch erneutes Umwerfen aufgebraucht, ist das gegnerische Team Master of Event-Ball und hat das Spiel gewonnen.

Unsere Preise

Basic

279bzw. 299 €
  • 10 bzw. 12 Bälle
  • halber Tag*
  • inkl. 2 Powerpumpen & 1 Fußball
  • Perfekt zum ausprobieren

Premium

349bzw. 399 €
  • 10 bzw. 12 Bälle
  • ganzer Tag
  • inkl. 2 Powerpumpen & 1 Fußball
  • Gut geeignet für größere Gruppen

Party Special

285
  • 10 Bälle & halber Tag*
  • inkl. 2 Powerpumpen & 1 Fußball
  • inkl. Ka. Bier oder 4 Fl. Sekt
  • Rückgabe bis 24 Uhr möglich

Kindergeburtstag

75bzw. 99 €
  • 2 bzw. 3 Bälle
  • halber Tag*
  • inkl. 1 Powerpumpe & 1 Fußball
  • Highlight auf jedem Geburtstag

Ihr wollt flexibel bleiben? Schreibt uns eine Mail und wir gestalten euch ein individuelles Paket zu fairen Preisen.

* bei Vermietungen für den halben Tag stellen wir euch die Bälle in einem der vorgegebenen Zeitfenster für bis zu 5 Stunden zur Verfügung.
Die Zeitfenster sind von 8 – 14 Uhr und von 15 – 21 Uhr

Jetzt Reservieren

Interessiert? Jetzt Buchungsanfrage senden!

Wähle dafür einfach im Kalender einen oder mehrere Tage aus und fülle das Formular samt Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wunschpaket und weitere Infos aus.

Wir melden uns nach Absenden umgehend bei dir!

Alle Tage die grün gefärbt sind, sind aktuell noch verfügbar.
Zu orange markierten Tagen stehen noch unbestätigte Buchungen aus.
Rot markierte Tage sind leider bereits ausgebucht.

Kalender wird geladen...
Häufig gestellte Fragen

Eine genaue Beschreibung, was sich hinter Bubble Soccer eigentlich verbirgt, findet ihr unter der gesonderten Rubrik „Was ist Bubble Soccer?“.

Unsere Bälle sind einzeln in Transportaschen verpackt. Diese haben eine Größe von circa 53 cm x 32 cm x 32 cm. Am besten ist für den Transport also ein Auto mit geräumigem Kofferraum. Gegen einen kleinen Aufpreis liefern wir die Bälle gerne auch an den gewünschten Spielort.

Bubble Soccer kann sowohl draußen als auch in Hallen gespielt werden. Bitte beachtet hierzu unbedingt unsere Nutzungshinweise.

Die Größe des Feldes variiert je nach Anzahl der Spieler. Empfehlenswert ist die Größe eines Hallenfußballfeldes. Ein zu großes Feld kann eher nachteilig sein, da man weitere Strecken zurücklegen muss und weniger Möglichkeiten hat, den Gegner umzuchecken.

Für ein spannendes Spiel empfehlen wir zwischen 3 und 5 Spielern pro Team. Dementsprechend sind maximal 10 Spieler auf dem Platz. Doch vergesst nicht, dass es in jeder Sportart auch Auswechselspieler braucht. Darüber werdet ihr froh sein.

Bei jeder Vermietung bekommt ihr eine Pumpe mitgeliefert. Mit dieser sind die Bälle innerhalb weniger Minuten aufgeblasen. Alles was ihr dafür benötigt, ist ein Stromanschluss.  Mithilfe dieser Pumpen kann die Luft am Ende auch wieder ganz einfach aus den Bällen entfernt werden.

Prinzipiell darf Bubble Ball jeder spielen, der keine gesundheitlichen Einschränkungen hat (siehe auch unsere Nutzungshinweise). Ein Mindestalter gibt es nicht. Zu beachten ist lediglich die Größe. Da unsere Eventbälle einen Durchmesser von 150 cm haben, solltet ihr eine Größe von circa 145 cm haben, um gefahrlos spielen zu können. Ein Mindestgewicht gibt es nicht, jedoch sollte man ein Gewicht von 120 kg nicht überschreiten.

Unsere Eventbälle sind vielseitig einsetzbar. Es gibt noch unzählige weitere Spielformen, die ihr gerne ausprobieren könnt. Ein paar davon findet ihr mit Anleitung und Regeln unter der Rubrik „Spielformen“.

Unsere Bälle sind aus hochwertigem TPU-Material. Im Gegensatz zu PVC ist TPU nicht nur deutlich robuster, sondern auch umweltfreundlicher. Außerdem ist TPU absolut geruchslos, was vor allem an heißen Tagen einen enormen Vorteil darstellt, da das Atmen nicht durch den äußerst unangenehmen PVC Geruch eingeschränkt wird.

Nein, bisher haben wir keine feste Anlage. Für einen geeigneten Platz müssen die Spieler selbst sorgen.

Dies sind nur die häufigsten Fragen.
Solltet ihr weitere Fragen haben, schickt uns gerne eine Mail an mail@event-ball. de